Infektionen: Weniger Infektionskrankheiten durch Corona-Schutzmaßnahmen

Weniger Infektionskrankheiten gemeldet als in den Jahren zuvor Was lange vermutet wurde, ist nun durch Zahlen eindrucksvoll belegt: Zwischen März und August 2020 wurden um 35 Prozent weniger Infektionskrankheiten gemeldet

Corona: Gut informiert zur Impfung

Kleiner Piks, große Wirkung: Schutz gegen Corona Verfolgen Sie die Nachrichten? Je intensiver sich jemand mit dem aktuellen Geschehen befasst, desto eher ist er bereit, sich impfen zu lassen. Das

Sport: Corona als Sport-Bremse

In der ersten Corona-Welle änderte sich die sportliche Aktivität der ab 46-Jährigen Fitnessstudios zu, Tennisplätze gesperrt und Yogakurse gestrichen. Das hatte Konsequenzen: Rund ein Viertel der älteren Menschen gaben in

Psyche: Was uns in der Krise trägt

Forscher verraten, was Senioren durch die Corona-Pandemie hilft Hobbys pflegen, raus in die ­Natur gehen, per Video-Chat mit Familie und Freunden Kontakt halten: Solche Dinge helfen älteren Menschen, die Corona-Pandemie

Ernährung: Lockdown für die Gesundheit

Corona-Zeit hat Auswirkungen auf Gesundheit von Eltern und Kindern Sie bewegen sich weniger, und sie nehmen zu: Die Corona-Zeit hat Aus­­wirkungen auf die Gesundheit von Eltern und Kindern. Das zeigt

Umwelt: Schadstoff-Bremse Corona

Eine Studie zeigt: Corona-Pandemie wirkt sich nachweislich positiv auf das Klima aus Die Corona-Pandemie wirkt sich nachweislich positiv auf das Klima aus. So wurden in den ersten sechs Monaten des

Bewegung: Sportlich trotz Beschränkungen

Eine Studie zeigt: Lust auf Bewegung durch Ausgangsbeschränkungen gestiegen Die Ausgangsbeschränkungen im Frühjahr haben bei vielen Menschen die Lust auf Bewegung geweckt. Das zeigt eine Studie der Universität Potsdam, die

Corona: Krankmeldungen sind zurückgegangen

Eine Auswertung zeigt: weniger Krankmeldungen während Corona-Pandemie Während der Coronapandemie haben sich deutlich weniger Menschen krankgemeldet als in den Vorjahren. Das geht aus einer Auswertung der Krankenkasse AOK hervor. Vor

Einsamkeit: Keine Epidemie der Einsamkeit

Eine Studie zeigt: Einsamkeitsgefühl hat sich in Deutschland in den ersten vier Wochen des Corona-Lockdowns verändert Das Einsamkeitsgefühl hat sich in Deutschland in den ersten vier Wochen des Corona-Lockdowns verändert:

Umfrage: Mehr Entlastung, weniger Stress

Um 39% stieg während der Corona-Krise der Anteil der Arbeitnehmer, die die Digitalisierung als Entlastung empfinden Digitalisierung und Homeoffice entlasten die Arbeitnehmer. Davon waren 35 Prozent der Erwerbstätigen vor der