Impfung: Kein Autisums durch Impfung

Groß angelegte Studie legt nahe, dass die Masern-Mumps-Röteln-Impfung Autismus nicht begünstigt Es gibt keinen Hinweis, dass die Masern­-Mumps-Röteln-Impfung die Entstehung von Autismus begünstigen könnte. Zu diesem Schluss kommt eine groß

Antibiotika: Schleim gegen Keim

Der Schleim der Fischhaut bietet Schutz vor Krankheitserregern Auf der Suche nach neuen Antibiotika sind Forscher auf eine ungewöhnliche Quelle gestoßen: Im Schleim von jungen Fischen hat ein Team der

Herzinfarkt: Tödliches Zögern

Bei Verdacht auf Herzinfarkt sofort 112 rufen Wenn bei ihrem Partner der Verdacht auf einen Herzinfarkt besteht, reagieren Frauen meist schnell. Bei eigenen Herzproblemen sind sie viel zögerlicher und kümmern

Osteoporose: Besser sanft

Nicht jede Yoga-Position kann bei Osteoporose praktiziert werden Wer an Osteoporose leidet und Yoga machen möchte, kann das tun, sollte die Übungen aber an die krankheitsbedingten Einschränkungen anpassen. Das haben

Gehirn: Gute Freunde, fittes Gehirn

Zusammen aktiv: Hilft, geistig flexibel zu bleiben Rege soziale Kontakte tun offenbar auch dem Gehirn gut. So ist bei äl­teren Menschen, die viel Austausch mit anderen pflegen, die graue Substanz

Sport: Besser spät als nie

Regelmäßige Bewegung ist ein Lebenselixier Auch im mittleren Alter lohnt es sich, mit Sport zu beginnen. Das untermauert eine Langzeitstudie mit mehr als 315 000 Teilnehmern in den USA. Späteinsteiger, die

Ernährung: Eine Ampel für die Kantine

Signalfarben: Eine Ampel hilft, gesund zu essen Grün steht für gesunden Genuss, Rot für Schlemmereien, die man schon mal bereut. Dass ein Ampelsystem uns auch in der Kantine lenken kann,

Apothekertipp: Die Gurgellösung wirkt nicht

Vor allem Kinder halten es nicht durch, die Gurgellösung im Mund zu behalten Das Problem: Die Gurgellösung wirkt nicht. Die Lösung: Gurgel- und Mundspüllösungen wirken desinfizierend und entzündungshemmend. Dazu muss

Rettung: Fremde sind schneller

Eine Analyse zeigt, dass Fremde eher einen Rettungswagen rufen als engste Angehörige Passanten oder Arbeitskollegen rufen im Ernstfall eher einen Rettungswagen als engste Angehörige. Eine Analyse, publiziert im Fachblatt Nature

Wunden: E-Zigaretten sind schlecht für die Wundheilung

Forscher finden heraus: E-Zigaretten behindern die Wundheilung Für viele Menschen mit Diabetes ohnehin ein Problem: schlechte Wundheilung. Nun fanden Forscher unter anderem der Boston University School of Medicine heraus: Auch