Typ-2-Diabetes: Selbst messen bringt’s!

Eine Studie zeigt den Nutzen einer regelmäßigen Selbstmessung Nicht gut eingestellte Patienten mit Typ-2-Diabetes profitieren von einer regelmäßigen Selbstmessung des Blutzuckers. Und zwar auch dann, wenn sie kein Insulin spritzen.

Bewegung: Ruhestand mit zu viel Ruhe

Eine Studie zeigt: Frauen weniger körperlich aktiv im Ruhestand Bloß nicht (mehr) bewegen: Im ­Ruhestand waren Frauen laut einer finnischen Studie viel weniger körperlich aktiv als zu Zeiten ihrer Berufstätigkeit.

Regelschmerzen:Dem Schmerz davonlaufen

Forscher finden heraus: Ausdauertraining kann Regelschmerzen lindern Gute Nachricht für Frauen mit Regelschmerzen: Konsequentes Ausdauertraining kann die Beschwerden lindern. Es wirkt sich zudem positiv auf die Lebensqualität sowie die Leistungsfähigkeit

Vertrauen: Ganz in Weiß

Medizinern mit weißem Kittel wird das größte Vertrauen entgegengebracht, so eine Studie Der Doktor in Jeans und ­Poloshirt? Das kommt bei vielen Kranken in der Klinik nicht gut an. In

Blutdruck: Blutdrucksenker nicht vergessen!

Studie zeigt: Zahl derer, bei denen Blutdrucksenker nicht anschlagen, ist geringer als angenommen Die Zahl der Menschen, bei denen Blutdrucksenker nicht anschlagen, ist nied­riger als angenommen, so eine Studie der

Psyche: Verdientes Glück

Forscher finden heraus: Menschen mit bezahlter Arbeit geht es besser Menschen mit bezahlter Arbeit geht es besser als solchen, die nicht erwerbstätig sind. Das ergab eine Langzeitstudie in Großbritannien. Die

Mikroorganismen: Das Gute im Apfel

Eine Studie zeigt, warum ein Apfel am Tag gut für die Gesundheit ist Auch wenn das fünf Euro fürs Phrasenschwein gibt: Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern. Sagt

Ernährung: Kenn ich nicht, ess ich nicht!

Die Abneigung gegen unbekannte Nahrung kann die Gesundheit beeinträchtigen Nichts Grünes, nichts Rotes und schon gar nichts, was man nicht kennt: Viele Menschen, ob jung oder alt, weigern sich, etwas

Multiple Sklerose: Gestörter Abbau

Forscher entdecken ­Mechanismus, der die Zerstörung ­durch MS aufhalten könnte Bei Patienten mit Multipler Sklerose (MS) schädigt das Immunsystem Nervenfasern und -zellen. ­Forscher mehrerer deutscher Unikliniken haben nun einen ­Mechanismus

Stillen: Am liebsten mit links

Eine Analyse gibt Aufschluss über das Wiegeverhalten bei Babys Wenn es darum geht, Babys in den Arm zu legen, gibt es eine gewisse Vorliebe: Zwei von drei Menschen wiegen Babys