7 Tipps für Herz und Leber

Regelmäßige Bewegung kann dabei helfen, eine Fettleber zu verhindern

istock/kzenon

Sieben einfache Maßnahmen, die Herz und Gefäße schützen, beugen auch der Entstehung einer Fettleber vor. Bis zu 30 Prozent der Erwachsenen in Europa und den USA sind von dieser chronischen Erkrankung betroffen. Sie kann zu Leberzirrhose führen, fördert aber auch Diabetes Typ 2. Wer in der aktuellen Studie der amerikanischen Herz-Gesellschaft die beste Herz-Kreislauf-Gesundheit aufwies, hatte am seltensten eine Fettleber. Die sieben Tipps: nicht rauchen, mindestens zweieinhalb Stunden pro Woche körperlich aktiv sein, Normalgewicht anstreben (BMI unter 25), viel Gemüse, Obst und Ballaststoffe essen, auf gute Blutzucker-, Blutdruck- und Blutfettwerte achten. Gut fürs Herz, gut für den Diabetes, gut für die Leber!