Ernährung: Brauchen Kinder wirklich Fleisch?

Eine Studie hat untersucht, ob Kinder wirklich Fleisch benötigen
iStock/amenic181

Fehlen Kindern, die sich vegan oder vegetarisch ernähren, wichtige Nährstoffe? Dieser Frage ging eine Studie der Universität Bonn nach. Danach waren alle der 401 Studienteilnehmer im Alter von 6 bis 18 Jahren insgesamt ausreichend mit Nährstoffen versorgt. Dennoch gab es Unterschiede, wie die im 14. Ernährungsreport der Deutschen Gesellschaft für Ernährung veröffentlichte Arbeit zeigt. ­So hatten beide fleischfreien Gruppen aus­­reichende, aber niedrigere Eisenwerte als die Mischkost-Gruppe. Bei allen Ernährungs­formen war die Versorgung mit den Vitaminen B₂ und D sowie Kalzium und Jod kritisch. Mit dem Vitamin B₁₂ (es kann nur über tierische Produkte und Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen werden) waren jedoch alle Teilnehmer über­wiegend im Normalbereich versorgt, die Vegan-Gruppe supplementierte das Vitamin mehrheitlich.