Kinderlähmung: Polio ausgerottet

In allen Ländern Afrikas ist der Wildtyp des Poliovirus (Kinderlähmung) ausgerottet
istock/Teka77

In allen Ländern Afrikas ist der Wildtyp des Poliovirus (Kinderlähmung) ausgerottet – in den vergangenen vier Jahren gab es keine neue Infektion. Nach den Pocken vor 40 Jahren ist es das zweite Virus, das aus der Region verschwindet. Polio greift das Nervensystem vor allem von Kindern an und kann innerhalb weniger Stunden zu Lähmungen führen. Der Wildtyp ist nun nur noch in Afghanistan und Pakistan verbreitet.